1996 wurden von Dr. med Ralf Jeck die zuträglichen Eigenschaften des Berchtesgadener Mineralsoleschlick entdeckt. Durch die Verwendung modernster Techniken wurde es möglich, den Mineralsoleschlick zu gewinnen und aus seiner naturbelassenen Form eine natürlich wirksame Gesichtsmaske zu erschaffen.

Die 1997 gegründete Dr. Jeck GmbH konzentrierte sich ausschließlich auf die Herstellung einer Gesichts- und Körpermaske für balneologische Einsätze, die im süddeutschen Raum schnell beachtliche Erfolge erlangen konnten.
1999 ging die Dr. Jeck GmbH zu 100% in der PAUL COSMETICS GmbH auf, die sich erfolgreich auf die Entwicklung von natürlichen Kosmetikprodukten spezialisiert hat. Heute ist die PAUL COSMETICS GmbH eine internationale Marke, die in konsequenter wissenschaftlicher Forschungsarbeit firmeneigene Produkte entwickelt und weltweit vertreibt.

Im deutschsprachigen Raum werden die Produkte über qualifizierte Fachhändler im Kosmetik- und Apothekenbereich vertrieben. Ausführliche Verkaufsberatung für den Fachhandel ist direkt über die Hotline erhältlich.